So war der Parteitag des SPD Unterbezirk Region Hannover

Das Bild zeigt die Delegierten des Parteitags in Burgdorf.
 
 

Gute Laune, spannende Diskussionen und die richtigen Impulse für die Zukunft der Region Hannover, das alles gab es auf dem Parteitag des SPD Unterbezirk Region Hannover am 18. April 2015 in Burgdorf.

 

Die Genossinnen und Genossen wählten Matthias Miersch mit 94,3% wieder zu ihrem Vorsitzenden.

Bildergalerie mit 10 Bildern

Auch der neue Vorstand des SPD Unterbezirk Region Hannover wurde gewählt. Neu dabei sind Katharina Andres, Alexandra Dzaack-Küster, Afra Gamoori, Rudiger Kauroff, Hans-Dieter Keil-Süllow, Ursula Salzburger, Gregor Terbuyken sowie Hans-Georg Tillmann. Herzlich willkommen!

Als StellvertreterInnen sind gewählt worden Torben Klant, Walter Meinhold, Sylvie Müller, Thela Wernstedt sowie als Schatzmeister Marco Brunotte.

Bildergalerie mit 7 Bildern

Interessante Grußworte und spannende Gäste waren auf dem Parteitag zu hören und anzutreffen. Unter anderem begrüßte Alfred Baxmann als Bürgermeister von Burgdorf die Delegierten. Yasmin Fahimi, SPD-Generalsekretärin, sprach ein Grußwort genau wie Jans-Paul Ernsting, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer sowie Denise Hain, Üstra-Betriebsratsvorsitzende.

Bernd Lange hielt eine Rede zur europäischen Zukunft.

Stefan Wenzel, niedersächsischer Umweltminister und stellvertretender Ministerpräsident, sprach ein weiteres Grußwort, in dem er die politische Idee der rot-grünen Koalition erläuterte.

Bildergalerie mit 10 Bildern

Auf dem Parteitag wurden zwei Resolutionen zu aktuellen Themen verabschiedet. Zum einen Stimmten die Delegierten für mehr Transparenz beim Thema "SuedLink" und zum anderen forderten die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten eine bessere Unterstützung der Kommunen bei der Flüchtlingsfrage.

Beide Resolutionen finden Sie hier auch zum Download.

Verfügbare Downloads Format Größe
Resolution zu SuedLink PDF 151 KB
Resolution zur Flüchtlingspolitik PDF 177 KB

Wo Genossinnen und Genossen sind, gibt es immer viel zu diskutieren. Doch auch der Spaß kommt auf einem Parteitag nicht zu kurz.

Bildergalerie mit 10 Bildern

Auf dem Parteitag gab es neben dem "normalen" Programm noch einiges zu entdecken. Unter anderem war die Friedrich-Ebert-Stiftung sowie das Bündnis "Gelbe Hand" mit Ständen auf dem Parteitag vertreten.

Die Nachbarschaftskampagne der SPD wurde an einem weiteren Stand vorgestellt. Dort fand auch die Aktionen zum Thema "Gute Arbeit" statt, die fleißig von den Genossinnen und Genossen ausprobiert wurde.

Unsere Neumitglieder waren auch herzlich eingeladen, sich am Parteitag zu beteiligen. Unter anderem wurde für sie ein "Politiker-Speed-Dating" angeboten.

Bildergalerie mit 13 Bildern